Schlagwörter

,

Aufgrund der Nachfrage hier nochmal das Rezept für die Spaghetti Carbonara, die eigentlich keine Spaghetti Carbonara sind, sondern Carbonara-ohne-Speck-dafür-mit-Shrimps. Wie schon erwähnt war dieses Gericht inspiriert von Marie, da ich jedoch keinen Speck esse (Pescetarierin), war ich auf der Suche nach einer Alternative. Warum also keine Shrimps nehmen?

Das ganze war denkbar einfach, ihr braucht dazu für 2 Personen:
ca. 200-250 gr Spaghetti (ich mache das immer nach Gefühl)
3 Eigelb
100 ml Sahne
50 gr Parmesan
125 gr Shrimps (auch da könnt ihr mehr oder weniger nehmen, ganz nach Geschmack)
1 Zehe Knoblauch

1. Zuallererst die Spaghetti ganz normal kochen. Ich habe hier dunkle Vollkornspaghetti und die normalen hellen gemischt.

2. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die kleingehackte Knoblauchzehe darin anbraten, aufpassen, dass diese nicht zu dunkel wird. Anschließend die Shrimps dazu geben und scharf anbraten. Nicht zu lange, damit sie nicht trocken werden. Mit Salz und Pfeffer (wer Schärfe mag nimmt auch ein paar Chiliflocken) würzen und die Pfanne zur Seite stellen.

3. Anschließend die 3 Eigelb mit der Sahne, dem Parmesan und Salz und Pfeffer gut vermischen. Die Nudeln abtropfen lassen, dabei etwas Nudelwasser auffangen.

4. Die Nudeln nun in die Pfanne zu den Shrimps geben und die Ei-Sahne-Parmesan-Mischung mit ein wenig Nudelwasser gut vermengen bis das Ei bindet. Nun kann man, wenn man will noch etwas gehackte Petersilie drauf verteilen.

Das Rezept ist super schnell und einfach. Dazu ein leckerer Salat und man hat eine tolle Mahlzeit. Ich muss zugeben, dass ich mit dem Ei am Anfang etwas skeptisch war. Es ist wichtig, wirklich frische Eier zu verwenden. Jahrelang habe ich keine Carbonara mehr gegessen, da sie Fleisch enthält. Dabei ist die Lösung so einfach! Also los, lasst es euch schmecken =)

Eure Farina

Advertisements